D-Junioren SpG SV Aufbau Kodersdorf / TSV Kunnersdorf

Training D-Junioren: Dienstag und Donnerstag 17 - 18:30 Uhr in Wiesa
Ansprechpartner: Ray Neumann

 

 


Aktuelle Meldungen

Derbysieg und neue Trainingsanzüge

(14.05.2019)

Derbysieg und neue Trainingsanzüge!

Foto zur Meldung: Derbysieg und neue Trainingsanzüge
Foto: Derbysieg und neue Trainingsanzüge

Derbysieg und neue Trainingsanzüge

(14.05.2019)

Derbysieg und neue Trainingsanzüge!

Foto zur Meldung: Derbysieg und neue Trainingsanzüge
Foto: Derbysieg und neue Trainingsanzüge

Fußball: D-Junioren stürmen mit 10:1 Kantersieg an die Tabellenspitze!

(26.04.2016)

4 Spiele, 4 Siege, so ist die Ausbeute unserer D-Junioren in der aktuellen Spielrunde. Dabei fehlten 3 Spieler beim auch in dieser Höhe verdienten 10:1 Auswärtssieg bei der SpG Kreba. Vor allem Tim M. überlief oftmals auf dem Flügel seinen Gegenspieler und sorgte mit seinen Hereingaben für Gefahr vom Tor des Gastgebers. Bereits in der 2. Minute verwertete Felix solch eine Eingabe mit einem Schlenzer ins lange Eck. Nach 10 Minuten war Felix erneut nach Vorlage von Tim M. zum 0:2 zur Stelle. Ein Schuss aus der 2. Reihe brachte für die SpG Kreba den 1:2 Anschlusstreffer. Aber in den 5 Minuten vor der Pause entschieden unsere Aufbau-Akteure mit 3 weiteren Treffern die Partie. Tim G. setzte dabei das Leder zum 1:3 ins Dreiangel, ehe wiederum Felix mit seinem 3. Treffer das 1:4 und schließlich Maximilian das 1:5 markierte. Das ganze Team sprühte an diesem Tag förmlich vor Spielfreude. Ricardo auf der ungewohnten Position des Abwehrchefs verbreitete Ruhe und ordnete seine sicherstehende Abwehr mit Lydia und David. Ebenso zeigte Maximilian im zentralen Mittelfeld heute wieder eine starke läuferische Leistung, offensiv wie defensiv. Loris und Tim G. machten im Mittelfeld vorrangig die Räume nach hinten zu. Felix und Tim M. in der Offensive harmonierten hervorragend.


In der 2. Hälfte erspielten wir uns teilweise mit Hacke, Spitze, 1-2-3 Chance um Chance. Tim M. erzielte noch 3 Tore, Maximilian deren 2 zum 1:10 Endstand. Hervorzuheben ist dennoch der Krebaer Torwart, der mit vielen tollen Paraden eine noch höhere Niederlage seines Teams verhinderte.


Aufbau: Benjamin, Ricardo, Lydia, David, Tim G., Loris, Felix, Maximilian, Tim
 

Tore: 0:1 Felix (2.), 0:2 Felix (10.), 1:2 (15.), 1:3 Tim G. (26.), 1:4 Felix (27.), 1:5 Maximilian (30.), 1:6 Tim M. (33.), 1:7 Maximilian (42.), 1:8 Tim M. (44.), 1:9 Maximilian (53.), 1:10 Tim M. (55.)

 

Foto zur Meldung: Fußball: D-Junioren stürmen mit 10:1 Kantersieg an die Tabellenspitze!
Foto: Fußball: D-Junioren stürmen mit 10:1 Kantersieg an die Tabellenspitze!

Fußball: D-Junioren bezwingen Bad Muskau mit 3:1!

(19.04.2016)

Zum 3. Spieltag der D-Junioren im 2. Halbjahr setzte sich unser Team verdient mit 3:1 gegen Rot-Weiß Bad Muskau durch. Dabei begegneten uns die Gäste in Halbzeit 1 mindestens auf Augenhöhe. Selten kamen wir zu Abschlüssen vor das gegnerische Tor. Der Motor lief nicht richtig rund. Ein unnötiger Ballverlust vor dem eigenen Strafraum war die Einleitung zum 0:1 der Muskauer nach 18 Minuten. Jonas nutzte kurz vor der Pause einen unglücklichen Abpraller des Gegners und versenkte das Leder ins lange Eck zum Ausgleich.
 

Nach dem Wechsel übernahmen wir das Spielgeschehen. Bad Muskau wurde in deren Hälfte eingeschnürt. Tim M. verpasste noch mit seinem Kopfball nach Eckball knapp das Tor. Elisas Hereingaben von der rechten Seite fanden auch noch keinen Abnehmer. Und Maximilian schlenzte seinen Freistoß über das Tor. Nach 40 Minuten fiel endlich die Führung. Erneut nahm sich Elisa nach 3 Fehlversuchen ein Herz und traf leicht abgefälscht per Fernschuss in die Maschen. Der nächste Angriff rollte über Florian, der vom eigenen bis zum gegnerischen Strafraum die Gegner stehen ließ. Sein Schuss wurde geblockt, aber Jonas vollendete im 2. Versuch zum 3:1. Auch Benjamin in unserem Tor zeichnete sich mit einer grandiosen Parade aus, als er einen Schuss aus Nahdistanz noch an die Querlatte lenkte. Tim M. und Felix hätten das Ergebnis in 1 gegen 1 Situationen gegen den Torwart in die Höhe schrauben können, aber ein weiteres Tor fiel nicht mehr.
 

Aufgrund der überlegenen 2. Hälfte bleiben die Punkte verdient in Kodersdorf.
 

Sonntag gehts zum Auswärtsspiel nach Kreba. (at)
 

SVK: Benjamin, Florian, Elisa, Lydia, Maximilian, Jonas, Felix, Tim M., Loris, Vasco, Tim G.
 

Tore: 0:1 (19.), 1:1 Jonas (29.), 2:1 Elisa (41.), 3:1 Jonas (43.)

Foto zur Meldung: Fußball: D-Junioren bezwingen Bad Muskau mit 3:1!
Foto: Fußball: D-Junioren bezwingen Bad Muskau mit 3:1!

Fußball: D-Junioren starten mit Auswärtssieg in Weißwasser!

(13.03.2016)

Am Samstag starteten unsere D-Junioren in das 2. Halbjahr 15/16 der Staffel 1. Die Staffeln werden nach dem 1. Halbjahr neu zusammengesetzt und nach der witterungsbedingten Spielabsage am 1. Spieltag durften unsere Jungs und Mädchen endlich ran. Beim VfB Weißwasser erwischten wir einen guten Start. Maximilian lupfte im 2. Versuch den Ball clever über den am Boden liegenden Torwart. 10 Minuten später verwertete erneut Maximilian eine punktgenaue Hereingabe von rechts durch Felix. Die Gastgeber gefielen im Spielaufbau besser und kamen zum verdienten Anschlusstreffer. Es taten sich in der Folge große Lücken in unserer Abwehr auf. Torwart Benjamin musste mehrfach dazwischen gehen. Noch vor der Pause konnte unsere pfeilschnelle Sturmspitze Tim M. das 1:3 markieren, ehe der VfB wiederum verkürzen konnte.


Nach dem Seitenwechsel stellte Tim M. den 2-Tore-Vorsprung wieder her. Weißwasser riskierte nun mehr und ermöglichte uns dadurch Konterchancen. Maximilian erhöhte dann auf 2:5. Der Sieg schien nun sicher. Die Hoffnung des VfB nach deren 3:5 machte erneut Maximilian mit seinem 4. Treffer zunichte. Der quirlige Jonas belohnte sich mit dem 3:7 und auch Ricardo trug sich mit seinem überlegten Abschluss ins lange Eck und dem 3:8 in die Torschützenliste ein. Der letzte Treffer war den Gastgebern vergönnt, so dass am Ende ein verdienter 8:4 Erfolg herausspringt.
Nächsten Samstag geht´s in Wiesa gegen Kunnersdorf.


Es spielten: Benjamin, Florian, Lydia, Elisa, Jonas, Maximilian, Felix, Tim M., Loris, Ricardo


Tore: Maximilian (4), Tim M. (2), Jonas, Ricardo

Foto zur Meldung: Fußball: D-Junioren starten mit Auswärtssieg in Weißwasser!
Foto: Fußball: D-Junioren starten mit Auswärtssieg in Weißwasser!

Fußball: D-Junioren mit starkem Auftritt beim LSV Masters am 23.01.16!

(24.01.2016)

Beim schon mittlerweile traditionellen LSV Masters des LSV Friedersdorf der D-Junioren gingen 9 Mannschaften an den Start. In der Vorrunde erwarteten uns Gelb-Weiß Görlitz, SpG VfB/Lok Zittau, Oberseifersdorf und Kittlitz.

In den ersten beiden Spielen taten wir uns schwer. Die Überlegenheit konnte nicht in Tore umgemünzt werden. Jonas sicherte mit seinem Treffer gegen Gelb-Weiß zumindest 1 Punkt. Oberseifersdorf unterlagen wir 0:1, nachdem Ex-Aufbauer Tobias unserem Keeper Benjamin per 7-Meter Handstrafstoß einen einschenkte. Damit war das Weiterkommen in weite Ferne gerückt. Aber mit 2 Siegen gegen gut aufgelegte Zittauer (1:0, Tim M.) sowie Kittlitz (4:0, Tim M. (3), Jonas) erreichten wir doch noch als Zweitplatzierter das Halbfinale. Dort hieß der Gegner Gastgeber SpG Friedersdorf. Unser Team zeigte sich auch hier von seiner besten Seite. Die beiden Flitzer im Sturm Jonas und Tim überliefen immer wieder die gegnerische Abwehr. Hinten ließen Lydia und Florian sowie Benjamin im Tor nichts anbrennen. Und auch die eingewechselten Ricardo, Tim G. sowie David ruften am heutigen Tage ihr Können ab. Schließlich zogen wir durch ein 2:0 Sieg durch Tore von Tim M. verdient ins Finale ein. Und wie schon in der Vorrunde trafen wir auf die SpG VfB/Lok Zittau. Titelverteidiger Zittau begann engagiert und ging durch einen Schuss ins kurze Eck aus spitzem Winkel in Führung. Unsere Antwort ließ nicht lang auf sich warten. Tim M. setzte sich auf rechts außen durch, legte den Ball in die Mitte auf Jonas zurück, der unhaltbar zum Ausgleich versenkte. Nun waren wir am Drücker. Zwei weitere Chancen im 1:1 gegen den Torwart konnten leider nicht verwertet werden. Die Zittauer waren im Finale effektiver und netzten zum entscheidenden 1:2 ein. Glückwunsch an die SpG Vfb/Lok Zittau zur Titelverteidigung, aber auch ein großes Lob an unser Team, das auf Augenhöhe im Finale nur knapp unterlegen war! Und wie schon beim Turnier in Rietschen durfte sich Tim M. über einen Pokal freuen, diesmal war er mit 6 Treffern bester Torschütze des Turniers! Jonas traf 3x ins Schwarze. Die beiden scheinen sich im Sturm heute endgültig gefunden zu haben!

An dieser Stelle auch ein großes Dankeschön an die Verantwortlichen des LSV Friedersdorf für die klasse Organisation des LSV Masters!

 

Es spielten: Benjamin (TW) - Florian, Lydia, David - Jonas, Tim M., Ricardo, Tim G.

Tore: Tim M. (6), Jonas (3)

 


Die Ergebnisse im Überblick:
Vorrunde Gruppe B:

Kodersdorf - Gelb-Weiß Görlitz 1:1
Kodersdorf - Oberseifersdorf 0:1
SpG VfB/Lok Zittau - Kodersdorf 0:1
Kodersdorf - Kittlitz 4:0

Halbfinale:

Kodersdorf - SpG Friedersdorf 0:2

Finale:

Kodersdorf - SpG VfB/Lok Zittau 1:2

Foto zur Meldung: Fußball: D-Junioren mit starkem Auftritt beim LSV Masters am 23.01.16!
Foto: Fußball: D-Junioren mit starkem Auftritt beim LSV Masters am 23.01.16!

D-Junioren: Rückblick Hallenkreismeisterschaften Saison 15/16

(18.01.2016)

Bei den HKM der D-Junioren spielen 33 Mannschaften um den Titel auf Kreisebene in der Oberlausitz.
In der Vorrunde am 10.01. in Rietschen musste unser Team mindestens den 3. Platz erreichen, um in die Zwischenrunde einzuziehen. Gegen den Titelfavoriten aus Niesky unterlagen wir zum Auftakt denkbar knapp mit 0:1. Gegen Weißwasser I machten wir es besser. Die Tore von Maximilian und Florian besorgten uns mit dem 2:0 Sieg den ersten Dreier. Gegen die bis dato punktlose SpG Spree behielten wir gerade so mit 1:0 durch einen Treffer von Felix die Oberhand. Mit einem weiteren Sieg im vorletzten Spiel sicherten wir uns das Weiterkommen. Tim M. traf beim 5:0 gegen Weißwasser II 3x und setzte eine Salto an, was die Zuschauer äußerst erheiterte. Die beiden weiteren Tore erzielten Maximilian und Florian. Im letzten Spiel kassierten wir eine 1:2 Niederlage gegen Gastgeber Rietschen, Torschütze Maximilian. Dies bedeutete das Erreichen der Zwischenrunde in Görlitz als Drittplatzierter.


In Görlitz zur Zwischenrunde 1 am 16.01. warteten u.a. 3 Schwergewichte auf Kreisebene: erneut Eintracht Niesky sowie die beiden Vertretungen des FC Oberlausitz Neugersdorf. Nur die ersten beiden Mannschaften qualifizieren sich für die Finalrunde. In der Auftaktbegegnung nutzte Florian ein Fehlabspiel des Gegners und netzte zum einzigen Tor des Spiels ein: 1:0 gegen Oberseifersdorf. Im zweiten Spiel gegen den älteren Jahrgang der Neugersdorfer gingen wir durch ein klasse herausgespieltes Tor von Jonas in Front. Durch einen Strafstoß kassierten wir in der Folge den Ausgleich. Aber Florian sollte nach dem 4. kumulierten Foulspiel der Neugersdorfer per 10m-Strafstoß die Chance zur neuerlichen Führung haben, aber der Keeper hielt leider seinen Schuss. Ein Achtungszeichen gegen den Favoriten, aber ein Sieg wäre nicht unverdient gewesen. Als nächster Gegner standen die Nieskyer auf dem Plan. Wir hatten die große Chance in Führung zu gehen, aber Tim M. versprang leider der Ball. Wir verloren am Ende verdient mit 0:3. Um die Chance auf das Weiterkommen zu wahren, musste gegen die SpG Friedersdorf unbedingt ein Sieg her. Maximilian tankte sich immer wieder im 1:1 durch und setzte mustergültig seine Mitspieler in Szene. So durfte Jonas zwei dieser Vorlagen verwerten. Tim M. legte 2 Treffer und seinen Salto nach und so gewannen wir 4:0. Für uns gab es somit ein Finale im letzten Spiel gegen den jüngeren Jahrgang von Neugersdorf. Nur ein Sieg würde das Weiterkommen ermöglichen. Wir schlugen uns wacker, aber das 0:1 konnte unser gut aufgelegter Benjamin im Tor auch nicht verhindern. Das Team steckte nicht auf. Abermals dribbelte sich Maximilian durch die Abwehr und bediente Tim M. in der Mitte, der zum umjubelten Ausgleich einlupfte. Die Sensation war nah, doch die Neugersdorfer reagierten eiskalt. Wir mussten noch 2 Gegentore hinnehmen, die Mannschaft war bedient, aber brauch sich punktgleich mit Neugersdorf I und somit einem 4. Platz nicht grämen! Ins Finale zogen Niesky und Neugersdorf II ein.


Es spielten in den beiden Turnieren: Benjamin (TW) - Elisa, Lydia, Florian, Maximilian - Jonas, Felix, Tim M.

 

Die Torschützen der beiden Turniere: 
 

Maximilian 3
Florian 3
Jonas 3
Tim M. 6
Felix 1


Die Ergebnisse im Überblick:
Vorrunde:

Kodersdorf - Niesky 0:1
Kodersdorf - Weißwasser I 2:0
SpG Spree - Kodersdorf 0:1
Kodersdorf - Weißwasser II 5:0
Rietschen - Kodersdorf 2:1

Zwischenrunde:

Kodersdorf - Oberseifersdorf 1:0
Neugersdorf I - Kodersdorf 1:1
Kodersdorf - Niesky 0:3
SpG Friedersdorf - Kodersdorf 0:4
Neugersdorf II - Kodersdorf 3:1

[Übersicht HKM Zwischenrunde auf fussball.de]

Foto zur Meldung: D-Junioren: Rückblick Hallenkreismeisterschaften Saison 15/16
Foto: D-Junioren: Rückblick Hallenkreismeisterschaften Saison 15/16

D-Junioren: Stahlbullenturnier des FC Stahl Rietschen 19.12.2015

(22.12.2015)

In der Gruppenphase traf unsere Mannschaft im 1. Spiel auf Friedersdorf. Trotz Überlegenheit blieb die Partie torlos. Im nächsten Spiel gegen Rotation Oberseifersdorf fielen endlich die ersten Tore. Beim verdienten 3:1 Erfolg netzte Tim 1x ein und Maximilian traf 2x ins Schwarze. Im letzten Gruppenspiel gegen Stahl Rietschen 1. ging es um den Einzug ins Halbfinale. Torwart Benjamin hielt seinen Kasten sauber und nach vorn boten unsere Schützlinge sehenswerte Spielzüge. 2 Treffer von Tim sicherten uns den 2:0 Sieg und das Halbfinale.

Dort trafen wir auf die SpG Klitten/Boxberg/Neustadt-Spree. Zahlreiche Chancen blieben ungenutzt. Der Gegner nutzte eine Unachtsamkeit bei einem langen Ball aus und ging in Führung. Doch wir steckten nicht auf und Tim vollendete per Seitfallzieher zum Ausgleich. Nun musste das 7-Meter-Schießen um den Einzug ins Finale entscheiden. Nachdem all unsere Schützen nicht trafen, machte es der Gegner besser und traf 1x. Die Enttäuschung war kurzzeitig groß, aber im Spiel um Platz 3 wollten unsere Kicker wenigstens Bronze holen. Gegner VfB Weißwasser wurde von Beginn an in die Defensive gedrängt. Tim setzte sich nach Pass von Maximilian auf rechts durch, legte in die Mitte auf den durchstartenden Jonas ab, der das umjubelte 1:0 erzielte. Maximilian machte mit dem 2:0 per Fernschuss den Deckel drauf.

So steht am Ende ein ordentlicher Bronze-Platz zu Buche. Alle 9 teilnehmenden Spielerinnen und Spieler freuten sich über Pokal und Medaillen. Einer konnte sich an dem Tag besonders freuen. Tim wurde zum besten Spieler des Turniers gewählt. Glückwunsch dazu an Tim und sein Team, das daran sicherlich auch einen großen Anteil hat! :-)


Es spielten: Benjamin (TW) - Maximilian, Lydia, Felix, Elisa - Tim, Jonas, Ricardo, Patrick


Tore: Tim (4), Maximilian (3), Jonas 

Foto zur Meldung: D-Junioren: Stahlbullenturnier des FC Stahl Rietschen 19.12.2015
Foto: D-Junioren: Stahlbullenturnier des FC Stahl Rietschen 19.12.2015

D-Junioren Samstag Pokalspiel +++ Nachtrag: Sieg in Kunnersdorf!

(29.10.2015)

Zum letzten Spieltag gastierten die D-Jugend-Nachwuchskicker bei unseren Nachbarn dem TSV Kunnersdorf bereits am 09. Oktober. Trotz spielerischer Vorteile wollte die Führung nicht fallen. Glasklare Chancen blieben liegen. So scheiterten wir auch 2x am Gebälk. Nach 20 Minuten machten es die Gastgeber besser. Lucas knallte den Ball unhaltbar zum 1:0 in die Maschen. Torhüter Vasco rettete danach in höchster Not. Noch vor der Pause setzte Maximilian zum Solo an und konnte nur durch ein Foul gestoppt werden. Den darauf folgenden Freistoß zirkelte er sehenswert zum 1:1 ins Eck.
Nach dem Seitenwechsel zündeten wir den Turbo. In der 33. Minute lenkte aus dem Getümmel heraus ein Kunnersdorfer den Ball ins eigene Tor zum 1:2. In der Folge trafen abermals Maximilian, Felix, Tim M. und 2x Jonas zum 1:7 Endstand.
Mit dem 3. Sieg in Folge beenden unsere D-Junioren die Kreisliga 1. Halbjahr mit 9 Punkten und 22:13 Toren auf dem 3. Platz. Im 2. Halbjahr werden die Staffeln neu gemischt.
Aber zuvor steht noch ein mit Spannung erwartetes Pokalspiel an. Am Samstag 9 Uhr zu Wiesa wartet im Achtelfinale auf uns der TSV Herwigsdorf. Die Kinder würden sich über zahlreiche Unterstützung freuen!

Foto zur Meldung: D-Junioren Samstag Pokalspiel +++ Nachtrag: Sieg in Kunnersdorf!
Foto: D-Junioren Samstag Pokalspiel +++ Nachtrag: Sieg in Kunnersdorf!

D-Junioren klettern nach Auswärtssieg auf Platz 3!

(05.10.2015)

Die Gastgeber von Germania Görlitz wollten ihre ersten Punkte einfahren, aber der Aufwärtstrend unserer D-Jugend-Nachwuchskicker sollte anhalten. Die Beine waren nach dem Spendenlauf in der Schule am Vortag noch sehr schwer, aber das Team bot dennoch eine ansprechende Leistung. Tim M. brachte den SVK nach 5 gespielten Minuten in Front. In der 22. Minute schickte Elisa Felix auf der rechten Seite, der einen Haken nach innen schlug, Ricardo in der Mitte bediente, welcher wiederum den besser postierten Jonas sah. Dieser vollendete per Direktabnahme den schönsten Spielzug des Tages in den Winkel zum 0:2. Kurz darauf folgte der Gegenschlag zum 1:2 und beinahe hätte der Ball erneut im Kasten von Vasco gezappelt, aber der Stürmer verstolperte. So sorgten noch vor der Pause Jonas und Felix mit ihren Treffern für klare Verhältnisse.
In Halbzeit 2 setzte sich Tim M. ein ums andere Mal auf links durch. In der 32. Minute landete sein Schuss unhaltbar zum 1:5 im langen Eck. Kurz vor Ende schlug Tim M. nochmals zu und erzielte mit seinem 3. Treffer den 1:6 Endstand.
Kommenden Freitag heißt es in Kunnersdorf den 3. Tabellenplatz zu verteidigen. Anstoß 17:30!
Die Pokalauslosung ergab zudem im Achtelfinale ein Heimspiel am 31.10. in Wiesa gegen TSV Herwigsdorf.
Es spielten: Vasco, Lydia, Elisa, Jonas, Ricardo, Maximilian, Felix, David, Tim M., Loris

>> Übersicht D-Junioren

Foto zur Meldung: D-Junioren klettern nach Auswärtssieg auf Platz 3!
Foto: D-Junioren klettern nach Auswärtssieg auf Platz 3!

D-Junioren Pokal Hauptrunde: 4:0 Sieg in Spree!

(25.09.2015)

Unsere D-Jugend-Kicker erreichen souverän die nächste Pokalrunde. Bereits in der 2. Minute knallte Maximilian den Ball unhaltbar ins Eck zur frühen Führung. Wenig später köpfte er nach Felix-Ecke aus Nahdistanz zum 0:2 ein. Durch kapitale Fehler in der Defensive hätten wir Spree fast den Anschluss ermöglicht, aber deren Abschlüsse verfehlten unser Gehäuse. Nach der Pause machte Jonas mit einem Flachschuss ins kurze Eck alles klar. Nun tauschten wir einige Positionen, so dass Florian, unser starker Rückhalt in der Abwehr, sich im Sturm probieren konnte. Leider war bei seiner Chance noch ein Fuß im letzten Moment dazwischen. Wir hatten nun Platz zum Kontern, aber der schnelle letzte Mann bei Spree lief oftmals unsere Spieler ab. Kurz vor dem Ende jedoch narrte Jonas die gesamte Abwehr und vollendete schließlich zum 0:4 Endstand.
Es spielten: Vasco, Florian, Lydia, Elisa, Jonas, Ricardo, Maximilian, Felix, David, Tim M., Tim G., Loris

>> Übersicht D-Junioren

Foto zur Meldung: D-Junioren Pokal Hauptrunde: 4:0 Sieg in Spree!
Foto: D-Junioren Pokal Hauptrunde: 4:0 Sieg in Spree!

Durchwachsener Start unserer D-Junioren

(21.09.2015)

Auftaktgegner in die neue Saison der Kreisliga Staffel 2 war Ligafavorit Deutsch-Ossig. Durch die erfolgreichen Vorbereitungsspiele gegen Holtendorf II sowie Kunnersdorf gingen die Jungs und Mädchen selbstbewusst in diese Partie. Erst 5 Minuten vor der Halbzeit fiel der erste Treffer. Die 1:0 Führung der Gastgeber egalisierte Jonas, allerdings ging die junge Truppe von Deutsch-Ossig in der 30. Minute erneut in Front. Nach dem Wechsel drehten Maximilian und Felix mit ihren Treffern das Spiel zum 2:3. Individuelle Fehler ermöglichten Deutsch-Ossig wiederum den Ausgleich und 6 Minuten vor Ende sogar das 4:3. Wir warfen alles nach vorn und kassierten in den beiden Schlussminuten noch 2 Kontertore. Endstand 6:3 für Deutsch-Ossig nach einer passablen Leistung. Es spielten: Vasco, Florian, Lydia, Elisa, Felix, David, Jonas, Ricardo, Maximilian, Tim M., Benjamin
Im 2. Spiel gastierten unsere Nachbarn aus Arnsdorf-Hilbersdorf in Wiesa. Unser Team begann im Tiefschlaf, so dass es nach 5 Minuten bereits 0:2 hieß. Dann klebte auch noch das Pech am Stiefel, denn Latte und Pfosten standen mehrfach im Weg. Mit einem weiteren Tor und sogar dem 0:4 nach 20 Minuten schien die Partie gelaufen. Maximilians 1:4 noch vor der Pause brachte dennoch Hoffnung für die 2. Hälfte. Die Gäste wackelten tatsächlich, wir bäumten uns noch einmal auf. 2:4 wieder durch Maximilian und kurz darauf Lydia mit dem 3:4 machten es wieder spannend. Leider fiel kein Tor mehr. Eine aufgrund der zahlreichen Chancen unnötige Niederlage. Es spielten: Vasco, Florian, Lydia, Elisa, Felix, David, Jonas, Ricardo, Maximilian, Tim G., Loris, Benjamin, Patrick
Gebelzig lautete der Gegner am letzten Samstag. Die Vorzeichen verrieten nichts Gutes, denn Torwart Vasco musste verletzt passen, und auch die Ersatzkeeper Benjamin und Elisa konnten nicht spielen. So musste Ricardo das Tor hüten. Mit der ersten Aktion der Gäste gerieten wir in Rückstand. 0:1 nach 11 Minuten. Unsere Kicker waren die spielbestimmende Mannschaft, aber wie im letzten Spiel scheiterten wir am Torwart sowie am Gebälk. Maximilian bereitete dem ein Ende, und versenkte das Leder im Nachsetzen zum 1:1. Aber erst in Halbzeit 2 erlösten uns Jonas mit dem 2:1 und Tim G. mit dem 3:1 nach 45 Minuten. Endlich der erste Sieg. Es spielten: Ricardo, Florian, Lydia, Felix, David, Jonas, Maximilian, Tim G., Loris, Tim M.

>> Übersicht D-Junioren

Foto zur Meldung: Durchwachsener Start unserer D-Junioren
Foto: Durchwachsener Start unserer D-Junioren


Fotoalben


Fotoalbum Fußball D-Junioren: Kodersdorf - Bad Muskau 3:1
Fußball D-Junioren: Kodersdorf - Bad Muskau 3:1
19.04.2016
Fotoalbum Fußball D-J.: LSV Masters des LSV Friedersdorf am 23.01.16
Fußball D-J.: LSV Masters des LSV Friedersdorf am 23.01.16
24.01.2016
 
Fotoalbum Fußball D-J.: HKM Zwischenrunde in Görlitz
Fußball D-J.: HKM Zwischenrunde in Görlitz
16.01.2016
Fotoalbum D-Junioren: Bronze Stahlbullenturnier des FC Stahl Rietschen 19.12.2015
D-Junioren: Bronze Stahlbullenturnier des FC Stahl Rietschen 19.12.2015
22.12.2015