Herren SpG Arnsdorf-Hilbersdorf / SV Aufbau Kodersdorf

Kreisklasse Staffel 2 2019/2020

 

 

Facebook

 


Aktuelle Meldungen

Derbysieg und neue Trainingsanzüge

(14.05.2019)

Derbysieg und neue Trainingsanzüge!

Foto zur Meldung: Derbysieg und neue Trainingsanzüge
Foto: Derbysieg und neue Trainingsanzüge

Derbysieg und neue Trainingsanzüge

(14.05.2019)

Derbysieg und neue Trainingsanzüge!

Foto zur Meldung: Derbysieg und neue Trainingsanzüge
Foto: Derbysieg und neue Trainingsanzüge

Derbysieg und neue Trainingsanzüge

(14.05.2019)

Derbysieg und neue Trainingsanzüge!

Foto zur Meldung: Derbysieg und neue Trainingsanzüge
Foto: Derbysieg und neue Trainingsanzüge

Fußball Freundschaftspiel: SpG Spitzkunnersdorf - SpG Horka/Kodersdorf 0:2

(17.08.2018)

Die SPG startet erfolgreich in die Saison 2018/2019. Personell zwar noch arg geschwächt bekam man trotz Schulanfang und dank konstruktiver Zusammenarbeit mit der ersten Männermannschaft von Aufbau 12 Mann zusammen. 
Das Spiel war recht ausgeglichen und die Akteure waren trotz einsetzendem Dauerregen um ordentlichen Fussball bemüht. Eine Vielzahl von einfachen Fehlpässen im eigenen Angriffsspiel sorgte für ein gerechtes 0:0 zur Pause. Nach kurzer Aufwärmung und taktischem Feinschliff drückte man nach dem Seitenwechsel gleich wieder aufs Tempo und ging nach einem schönen Spielzug durch Mario Broze, welcher frei vor dem Tor eiskalt einschob, in Führung. Nach einigen Wechseln kam bei den Gastgebern etwas Unruhe auf und die SPG nutzte die entstehenden Räume. Die taktische Umstellung des Spielsystems kam speziell Tim Simon zu gute, welcher förmlich aufdrehte und sich selbst für die starke Leistung mit dem 2:0 belohnte. 
Ein großes Kompliment für die Disziplin und das Engagement an die Mannschaft, die quasi ohne Training aus der Kalten wieder gut in Fahrt kam. Nun gilt es auf dieser Leistung aufzubauen und nicht gleich wieder alles zu vergessen.

Ein Dank an die Gastgeber für das faire und tolle Miteinander. Man konnte den Nachmittag mit einsetzendem Sonnenschein bei hochklassigem Frauenfussball (Gast war Slovan Liberec anlässlich des 25jährigen Jubiläums des Frauenfussballs in Spitzkunnersdorf) gemeinsam ausklingen lassen. Ein Wiedersehen soll es nächstes Jahr wieder geben. So macht Fussball Spass. (ah)

Foto zur Meldung: Fußball Freundschaftspiel: SpG Spitzkunnersdorf - SpG Horka/Kodersdorf 0:2
Foto: Fußball Freundschaftspiel: SpG Spitzkunnersdorf - SpG Horka/Kodersdorf 0:2

Fußball Kreisklasse: SpG Horka/Kodersdorf - Kromlau 6:2

(19.02.2018)

Zum ersten Mal traf sich die SpG im Jahr 2018 zum Punktspiel. Aufgrund der Spielausfälle der beiden ersten Mannschaften konnte mit 4 Horkaer und 1 kodersdorfer Spieler verstärkt werden. Ziel war es über die starke Mittelfeldachse Holubek,Tzschoch und Kliemt vorallem spielerisch den Gegner auszustechen. Das funktionierte auch recht gut und so konnte sich Kliemt bereits in der 5 min. gegen 3 Gegner im 1:1 am 16er durchsetzen und netzte souverän ein. Man blieb am Drücker und so konnte Schön nach Flanke von Holecek volley direkt verwerten. Es gab pro Minute mindestens 1 Chance auf einer Seite. So rettete Beyer uns zweimal und für Kromlau rettete der Pfosten bei Simons Sololauf. Besser machte es der kurz zuvor eingewechselte Bräuer als er nach Schuss von Welzel einen Abpraller verwertete. Das 4:0 war ein Erfolg des Offensivpressings. Die Abwehrkette wurde unter Druck gesetzt und Schön konnte sich einen Querpass erobern und blieb im 1:1 gegen den Torhüter eiskalt. Kurz danach lag das erste Mal der Ball in unserem Kasten. Die Mittelfeldreihe stand zu offensiv,der Ball wurde im Angriff in der gegnerischen Hälfte verloren. Beim 3:2 spielten es die Gäste eigentlich schlecht aus und so landete der Ball erstmal an der Eckfahne. Nachdem Flasch dann getunnelt wurde konnte weder Kliemt die Flanke noch Albrecht den Kopfball des Stürmers verhindern.
Diese Lücken waren gegen Ende der ersten Hälfte bedenklich und so erinnerte der Trainer seine Mittelfeldspieler wieder an ihre Defensivaufgaben. Zu Beginn der zweiten Hälfte ging erstmal nicht viel zusammen. Kromlau immer wieder durch Ecken gefährlich und die SpG spielte zu hektisch im Aufbauspiel. In der 63.Min konnte dann endlich wieder was fürs Torverhältnis getan werden. Man lief bei einem Konter über Kliemt 5:2 auf das gegnerische Tor zu und Tzschoch verwertete diesmal mit straffem Schuss nachdem er vorher schon in ähnlicher Situation gescheitert war. Der Hunger nach Toren und auch die Kondition lies in der Folge nach und so passierte nicht mehr viel. In der 81.Min konnten die Gäste ihren zweiten Treffer erzielen nachdem bei einer Ecke der Ball nicht geklärt werden konnte und Beyer dann beim Schuss vom 16er nicht mehr abwehren konnte. Den Schlusspunkt setzte dann Simon nach starkem Antritt und präziser Flanke von Winkler auf der rechten Seite. Fazit: Toller Auftakt allerdings war Kromlau nicht optimal besetzt und ohne die spielerischen Verstärkungen wäre es wahrscheinlich schwer geworden. Es gilt für die Spieler der SpG von den Spielern der ersten Mannschaften zu lernen, sich taktisches Verhalten und spielerische Ideen abzuschauen in solchen Spielen. Am 3.März muss man sich dann gegen den Tabellenführer Spree beweisen.

Foto zur Meldung: Fußball Kreisklasse: SpG Horka/Kodersdorf - Kromlau 6:2
Foto: Fußball Kreisklasse: SpG Horka/Kodersdorf - Kromlau 6:2

Fußball: Saisonabschluss mit einem lachenden und einem weinenden Auge!

(02.07.2016)

Zum Ende der Saison 2015/2016 gab es für die Fußballer der ersten Männermannschaft freudige Nachrichten, aber auch Abschiednehmen von langjährigen Stützen der Mannschaft.

Der 1. Mannschaft wurden am vorletzten Heimspiel gegen Jänkendorf (Endstand 4:3) neue Präsentationsanzüge überreicht. Das Softwareentwicklungsunternehmen RoqApps - Software aus Görlitz konnte dafür als Sponsor gewonnen werden. Die Mannschaft sowie die Abteilungsleitung bedanken sich für das Engagement des neu gewonnenen Sponsors RoqApps.

Des Weiteren konnten 2 neue Werbepartner für eine Bandenwerbung akquiriert werden. Das Versicherungsbüro Henry Haupt und Maler Sven Gleim alias Ihr Landstreicher aus Kodersdorf unterstützen ab diesem Jahr den Verein. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den Sponsoren.

Am letzten Spieltag der Saison gegen den LSV aus Spree (Endstand 6:0) nahm die Mannschaft Abschied von Libero André Tschirch. André wechselte nach der Jugend mit 18 Jahren vom ASSV Horka nach Kodersdorf und spielte seit dem im Verein und war maßgeblich an vielen Erfolgen in den letzten Jahren beteiligt. Ihm war es auch vorbehalten den Schlusspunkt einer erneut sehr guten Saison (Platz 2) zu setzen. Die letzte Ecke des Spiels köpfte er unwiderstehlich in die Maschen und machte sich somit das schönste Abschiedsgeschenk. 
Vor dem Spiel verabschiedete die Mannschaft zudem ihren Coach Christian Heidrich. Christian hat die Mannshaft viele Jahre erfolgreich begleitet und jede Saison das Maximum aus der Mannschaft herausgeholt.

Die Mannschaft bedankt sich bei beiden für die viele Zeit und Kraft, welche sie in den Verein und die Mannschaft investiert haben. Beide bleiben dem Verein treu und fungieren zukünftig in unterschiedlichen Funktionen. (mp)

Foto zur Meldung: Fußball: Saisonabschluss mit einem lachenden und einem weinenden Auge!
Foto: Fußball: Saisonabschluss mit einem lachenden und einem weinenden Auge!

Fußball Kreisklasse Herren: SpG Kodersdord - Deutsch-Ossig 2. 0:1!

(26.04.2016)

Unsere Zweite Garde musste sich leider BW Deutsch-Ossig II. mit 0:1 geschlagen geben. Das entscheidende Tor fiel nach einem Elfmeter, der zweifelhafter Weise wiederholt wurde und dann durch einen anderen Akteur versenkt wurde. 
Dennoch hätte man speziell wegen der 2. Hälfte mindestens einen Punkt verdient gehabt. (fb)

Foto zur Meldung: Fußball Kreisklasse Herren: SpG Kodersdord - Deutsch-Ossig 2. 0:1!
Foto: Fußball Kreisklasse Herren: SpG Kodersdord - Deutsch-Ossig 2. 0:1!

Fußball Kreisliga Herren: Kampf um Platz 2!

(14.04.2016)

Am Samstag (15 Uhr) gastiert in Wiesa die Reserve des FV Eintracht Niesky. 
Nach Tabelle scheinen die Fronten geklärt. Aufbau liegt deutlich vor dem Verfolger aus der großen Kreisstadt. 
Dennoch sind diese Duelle schwierig. Zumal die 1. Mannschaft des FVE, welche in der Landesklasse dominiert, an jenem Wochenende spielfrei hat. 
Man wird gespannt sein dürfen, wer alles aufläuft. 
Die Kodersdorfer Truppe hingegen hat mit einigen Personalsorgen zu kämpfen. Nicht mit von der Partie sein wird der langzeitverletzte Goalgetter M. Scholze. Ebenfalls verletzt fehlen werden R. Kulke und P. Bäsler. Nicht anwesend sind weiterhin Faude, Breski, Pahl sowie S. Kulke.
Würfel könnte bei gutem Trainingsverlauf nach langer Verletzungspause wieder auf der Bank Platz nehmen und auch Böttcher wird im Vergleich zu dem berauschenden Sieg gegen Horka wieder im Kader stehen. Für Torwart Thomas ist es sicherlich ein besonderes Duell gegen seinen Ex-Verein. 
Entscheidend wird die bis dato starke Defensive der Aufbautruppe sein. Die Ordnung um Kapitän Tschirch stimmt und hat auch gegen Horka die 3 Punkte fundamentiert.

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch in der Pappelwaldarena zu Wiesa!

Unsere 2. Mannschaft spielt am Samstag in Friedersdorf gegen die Reserve des LSV.

Foto zur Meldung: Fußball Kreisliga Herren: Kampf um Platz 2!
Foto: Fußball Kreisliga Herren: Kampf um Platz 2!

Fußball Herren: Heutige Spiele der Männer abgesagt!!!

(12.03.2016)

Das für heute angesetzte Spitzenspiel gegen den Holtendorfer SV fällt wegen Unbespielbarkeit des Platzes aus! Das Spiel unserer Zweiten wurde demnach ebenso abgesagt!

Foto zur Meldung: Fußball Herren: Heutige Spiele der Männer abgesagt!!!
Foto: Fußball Herren: Heutige Spiele der Männer abgesagt!!!

SVK II. geht in Meuselwitz unter!

(22.11.2015)

Trotzdessen man den Kader durch die Spielabsage der Ersten mit 4 Spielern aufstocken konnte, kam dennoch kein richtiger Spielfluß ins Team. 
Weitere Gründe der 5:1 Niederlage lagen vorallem an den individuellen Aussetzern. Außerdem fehlte es den Aufbauakteueren auch an der Spritzigkeit und Schnelligkeit - körperlich wie geistig. Die guten Pässe in die Schnittstelle konnten zu selten akkurat erlaufen werden. Gerade in der ersten Hälfte hätte SVK II. mit einer Führung in die Kabinen gehen müssen. Hatte man doch das Geschehen bis dato im Griff.

Doch ein Doppelschlag in Halbzeit 2 brachte die Mannschaft komplett durcheinander. Der 1:3 Anschluss durch Faude brachte nochmals Hoffnung zurück, ehe der komplett desolate Schiri das 4:1 pfiff. 2 klare Absetispositionen übersah er dabei. Jeder der Anwesenden konnte sich nurnoch das Lächeln verkneifen, ob dieser dubiosen Entscheidungen. 
Am Ende bleibt zu konstatieren, dass mit mehr Biss und Glück sicherlich mindestens 1 Punkte drin gewesen wäre, aber man froh sein darf ohne Verletzten aus dieser rüpelhaften Partie gegangen zu sein.
Nächstes Wochenende empfängt unser SVK I. Kreba in Wiesa. Dies wird sicherlich eine intensive und spannende Partie. Man darf gespannt sein!

Foto zur Meldung: SVK II. geht in Meuselwitz unter!
Foto: SVK II. geht in Meuselwitz unter!

Zweite holt ersten Punkt!

(21.09.2015)

Erfreulicher verlief das erste Saisonheimspiel für unsere zweite Garde. Nach hartem Kampf errung die Kossacktruppe einen Punkt gegen Absteiger Bernstadt. Kurz vor Ende erzielte Hartmut das wichtige 1:1 nach Böttcherfreistoß. Zwischenzeitlich wirkte die Truppe ziemlich platt, aber krempelte Mitte der zweiten Hälfte die Ärmel hoch und verdiente sich diesen Punkt durch Biss und Engagement. Jachmann zwischen den Pfosten bot den Fans mit sehenswerten Paraden und einem fatalen Aussetzer ebenfalls ein schönes Spektakel. Doch den frei vor dem leeren Tor loegengebliebenen Ball schoss der EFV Stürmer käglich vorbei. Am Ende ein verdient erkämpfter Punktfür unsere glorreiche Reserve.

>> Übersicht SpG Kodersdorf

Foto zur Meldung: Zweite holt ersten Punkt!
Foto: Zweite holt ersten Punkt!


Fotoalben


Fotoalbum Fußball: Sponsoren & Abschiednehmen zum Saisonabschluss 2016
Fußball: Sponsoren & Abschiednehmen zum Saisonabschluss 2016
02.07.2016